U16A

U16A

Trainingszeiten gemäss Teamplanbuch

01.10.2017

U16A Im zweiten Meisterschaftsspiel die zweite Niederlage gegen Waldkirch St.Gallen

Die Jona-Uznach-Flames starten gut in das Spiel und treffen bereits in der 7. Minute zum 0:1. Doch bereits Minuten später kassieren die Jona-Uznach Flames zwei Gegentore. Endstand des ersten Drittels Waldkirch St.Gallen 2:1 Jona-Uznach Flames.
17.09.2017

U16A Knappes Spiel gegen Alligator Malans

Nach einem harten Sommertraining und guten Vorbereitungen auf die Meisterschaft startete die U16A mit einem Spiel gegen Alligator Malans in die Saison. Der Match war sehr intensiv und es war bis zum Schluss spannend.
15.06.2017

U16 Teamevent 10.06.2017

Am 10.06 machten sich der Staff und die Spieler beider U16 auf dem Weg zum Teamevent. Bis zu diesem Zeitpunkt war das ganze Programm durch den Headcoach geheim gehalten worden, was zu einigen Spekulationen geführt hatte.
22.05.2017

U16 Mannschaften starten ins Sommertraining

Am Montag 22. Mai sind beide U16 Mannschaften ins Traing gestartet. Die physischen Einheiten sind von Philipp Beyeler erarbeitet worden, welcher in der kommenden Saison auch die U16- Mannschaften in diesem Bereich unterstützen wird. Das Sommertraining wird mit beiden U16 Mannschaften zusammen durchgeführt. Die U16 Staffs freuen sich auf eine lehrreiche und spannende Saison 2017/18.
18.12.2016

U16: Sieg nach Verlängerung

Die U16 der Jona-Uznach Flames konnten gegen Waldkirch St. Gallen `nur` einen Sieg nach Verlängerung einfahren. Obwohl man das ganze Spiel über stark und mit grossem Teamgeist gespielt hat, konnte man keine 3 Punkte für sich gewinnen. Nach den ersten 57. Minuten führte man zwar mit 3:1. Die ersten 57. Minuten waren die Flames auch dominant gegenüber dem Gegner. Doch kaum trafen die Waldkirchner in der 58. Minute zum Anschlusstreffer auf 3:2, dominierten sie das Spielgeschehen. Kurz vor Schluss konnten sie dann noch auf 3:3 ausgleichen. Die Joner kamen dann zwar auch noch zu einer Top-Chance, die aber von dem Gegner abgewehrt werden konnte.
07.12.2016

U16: Andauer der Serie

Die U16 Mannschaft spielte am 20.11.16 eines der drei Heimspiele gegen Erlen. Man nahm sich vor den Schwung aus dem 6:1 Erfolg gegen den HCR mitzunehmen und ähnlich mutig aufzutreten. Naja, dieses Vorhaben ging mehr oder weniger ziemlich in die Hosen. Keiner der Jungs hatte heute seinen besten Tag und auch die Torhüterleistung war man sich anders gewöhnt. Jedoch waren das die zwei harmlosesten Gründe. Die allgemeine Mannschaftsleistung hatte eigentlich herzlich wenig mit einer Mannschaft zu tun und man konnte sich schlussendlich doch noch vor einem «Stängeli» retten. Nach diesem Spiel gab es jedoch einiges zu reden.
15.11.2016

U16: Endlich wieder einmal ein Sieg

Die U16 der Jona-Uznach Flames konnten am Sonntagabend ihren zweiten Sieg in der Meisterschaft einholen. Den Match gegen den Hockeyclub Rychenberg-Winterthur konnte man klar für sich entscheiden. Das Spiel ging mit einer kleineren Überlegenheit für die Flames los. Die Flames konnten vor allem mit gutem Zug aufs Tor brillieren. Zwar hatte auch Rychenberg nach einiger Zeit Ihre Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Dies weil sie das Tor nicht trafen und aber auch weil man den stark spielenden Schlussmann Ryffel zwischen den Pfosten hatte.
27.10.2016

U16: Ärgerlich..

Die U16 Mannschaft der Jona Uznach Flames schafft es erneut nicht aus der Niederlagenserie herauszukommen.
17.10.2016

U16: Weitere Niederlage

Die U16 der Flames musste am Samstagabend eine weitere Niederlage einstecken. Nach einigen Ferienabsenzen in den Trainings spielte man die Heimrunde mit vielen Förderkader Spielern. Das Spiel begann eher Ausgeglichen, obwohl die Gäste aus Zug eher vermehrt Torchancen hatten. Diese konnten aber nicht Ausgewertet werden dank sehr starker Leistung des Torhüters Federli. Doch die Flames hatten auch gute Chancen z.B. mit einem Pfostenschuss.
03.10.2016

U16: Vorgeführt

Schon früh ging es am Sonntag los mit der 3.Runde gegen die U16 Mannschaft von Chur-Unihockey. Man konnte schon früh erkennen, dass Chur eine Mannschaft war die viel auf dem Kerbholz hat. Mit viel Gegenwehr und Kampfwille versuchten die Flames ihr Spiel aufzuziehen.
03.10.2016

U16: Knappes Cup-Out

Am vergangenen Samstag spielte die U16 Mannschaft der Flames gegen die unterklassige Mannschaft von Zürichsee-Unihockey. Das Spiel startete gut für die Flames und man konnte relativ früh in Führung gehen, doch danach war man sich vielleicht doch ein bisschen zu sicher.
27.09.2016

U16: Bittere Niederlage nach Penaltyschiessen

Das zweite Spiel der U16 Mannschaft ging nach einem hart umkämpften Spiel leider im Penaltyschiessen verloren. Das diesmal ohne Förderkader spielende Team, kam im ganzen ersten Drittel gegen Waldkirch St. Gallen nicht richtig ins Spiel. Man hatte den Eindruck, die Spieler seien noch ein bisschen verschlafen. Aus diesen Gründen ging man auch nach den ersten 20. Minuten mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.
20.09.2016

U16: Geglückter Saisonstart

Der U16 Mannschaft ist der Start in die neue Saison geglückt. Das mit Förderkader bestückte Team schaffte es dank einer tollen Teamleistung die ersten drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Mit einem 3:1 Sieg über Alligator Malans kann man sich nun zuversichtlich auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison freuen. Das Spiel welches von vielen Strafen geprägt war verlief einigermassen ausgeglichen.
20.02.2016

U16: Saisonende mit Punktgewinn

Die U16A- Mannschaft der Jona-Uznach Flames bestritt vergangenes Wochenende das letzte Meisterschaftsspiel der aktuellen Saison. Mit zwei Punkten Rückstand auf einen Playoffplatz hatte man also immer noch rechnerische Chancen sich zu qualifizieren, musste zugleich aber auf eine Niederlage des viertplatzierten hoffen. Zuerst musste aber die eigene Aufgabe gelöst werden, ein Sieg gegen Chur Unihockey wurde gebraucht.
15.02.2016

U16: Wer die Tore nicht schiesst...

In der vorletzten Meisterschaftsrunde der U16A Gruppe 2 traf das Team der Jona-Uznach Flames auf den Kantonsrivalen UHC Waldkirch-St. Gallen. Auf eigenem „Boden“ und vor heimischen Zuschauern war die Mannschaft gewillt gutes Unihockey zu zeigen.
26.01.2016

U16: Niederlagenserie dauert an

Vergangenen Sonntag wurde die drittletzte Runde der U16A- Meisterschaft der Saison 2015/2016 in der Turnhalle Lust in Maienfeld gespielt. Gegner für das Team der Jona- Uznach Flames war der HC Rychenberg Winterthur. Die beiden Teams standen vor der Partie punktgleich da, wobei die Flames dank dem etwas besseren Torverhältnis vor dem HCR klassiert waren. Würde dies auch nach dem Spiel so bleiben?
20.01.2016

U16: Intensives Wochenende mit Cup und Meisterschaft

Cup: Spiel verloren, Silber gewonnen

Am vergangenen Samstag fand das U16- Cupfinal, organisiert vom KZUV, in der Sporthalle Hardau statt. Die Jona-Uznach Flames sicherten sich die Teilnahme an diesem Finalspiel nach Siegen im Achtelfinal gegen Unihockey Bassersdorf- Nürensdorf (U16B), im Viertelfinal gegen Thurgau Unihockey Erlen I (U16A) und im Halbfinal gegen Unihockey Limmattal (U16C). Der Gegner im Final war kein geringerer als der aktuelle und souveräne Leader der U16A Gruppe 2, GC Zürich.
07.01.2016

U16: Misslungener Start ins neue Jah

Bereits am Sonntag 3. Januar spielte die U16- Mannschaft der Jona- Uznach Flames das erste Spiel im neuen Jahr. Der Gegner war Alligator Malans und lag nur gerade vier Punkte hinter den Flames. Es ging also darum Punkte für einen Playoff- Platz zu sammeln.
21.12.2015

U16: Dämpfer im Kampf um Playoffs

Niederlage gegen Schiers

Die Favoritenrolle im Spiel gegen die Wildcats Schiers lag klar auf Seite der Jona-Uznach Flames. Die Zweitplatzierten spielten gegen den Letztplatzierten mit bisher null Punkten. Der Start ins Spiel gelang dem vermeintlichen Favoriten eigentlich ganz gut. Das erste Tor sollte das Team aber in falscher Sicherheit wiegen lassen, denn Schiers spielte an diesem Tag gut und es schien so als ob die Flames mit ihrer „Rolle“ nicht klar kamen. Die Schierser spielten mit viel Tempo und Zug aufs Tor und brachten so die immer wieder Gefahr vor das gegnerische Tor und es entwickelte sich ein Spiel mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Nach 40 gespielten Minuten stand es 2:3 aus Sicht der Jona-Uzner und für das letzte Drittel hatte man sich – wieder einmal – vorgenommen das Spiel noch zu drehen. Während den ersten zehn Minuten des letzten Drittels zeigten die Flames auch warum sie schon viele Spiele gewinnen konnten. Zwei Tore innert sechs Minuten brachten die zwischenzeitliche 4:3 Führung. Wer nun glaubt dass die Gäste ihr Spiel durchziehen können, der hatte sich getäuscht. Zu viele Fehler im Spielaufbau und einmal mehr zu viele Einzelaktionen in der Mittelzone brachten schlussendlich drei weitere Tore für Schiers und damit verbunden die Entscheidung. Das fünfte Tor der Flames sechs Sekunden vor Spielende kam viel zu spät um noch Punkte aus diesem Spiel zu stehlen. Somit musste am Schluss einem guten Schierser- Team zum verdienten Sieg gratuliert werden.
18.12.2015

U16: Ärgerliche Niederlage

Nach vierwöchiger Meisterschaftspause fand am vergangenen Wochenende die fünfte Runde der U16A in der Sporthalle Bünt in Waldkirch statt. Das Team der Jona- Uznach Flames durfte das erste Spiel dieses Spieltages bestreiten, der Gegner war der HC Rychenberg Winterthur. Die Winterthurer sind langjährige Teilnehmer auf höchster U16- Stufe und waren die letzten beiden Jahre sehr erfolgreich. Konnten sie vorletzte Saison noch den Schweizermeister- Titel bejubeln reichte es vergangene Saison immer noch für den Vizemeister- Titel. Es wartete also ein „harter Brocken“.
07.12.2015

U16: Mit Kampf und Krampf zu den nächsten Punkten

Das siebte Meisterschaftsspiel bedeutete gleichzeitig auch Halbzeit in der Meisterschaft der Saison 2015/2016. Der Gegner der Jona-Uznach Flames lautete Chur Unihockey und die beiden Teams waren vor dieser Partie direkte Tabellennachbarn. Punktgleich. Rang zwei und Rang drei. Die beiden besten Defensiven der bisherigen Saison trafen aufeinander und das sollte sich schlussendlich auch im Resultat wiederspiegeln. Bereits vor Spielbeginn hatten die Flames einige Absenzen zu beklagen. Krankheits- und verletzungsbedingt fehlten drei Stammspieler des Teams. Dennoch sollte man über genügend Potential verfügen auch dieses Spiel im Kampf um die Playoffteilnahme erfolgreich gestalten zu können.
30.11.2015

U16: Deutlicher Sieg im Kantonalderby

Nach zweiwöchiger Pause stand vergangenes Wochenende die sechste Meisterschaftsrunde der U16A auf dem Programm. Mit neun Punkten waren die Jona-Uznach Flames ziemlich im genau im Mittelfeld platziert, punkgleich mit dem HC Rychenberg Winterthur und Thurgau Unihockey Erlen. Nur drei Punkte hinter den Flames war das Team des UHC Waldkirch- St. Gallen klassiert, dem Gegner dieser Runde. Wollte man sich weiterhin in der Tabelle nach vorne orientieren, war ein Sieg gegen den Kantonsrivalen erforderlich.
Datum
Heim
Gast
Ort
Resultat
17.09.2017 13:30
UHC Alligator Malans
Jona-Uznach Flames I
Turnhalle Lust, Maienfeld
8:6
01.10.2017 16:45
Waldkirch-St. Gallen
Jona-Uznach Flames I
Sporthalle Dorfmatt, Rotkreuz
9:3
07.10.2017 10:00
Chur Unihockey
Jona-Uznach Flames I
Sporthalle Grünfeld, Jona
4:3 n.V.
12.11.2017 16:45
Zug United
Jona-Uznach Flames I
Sporthalle Hardau, Zürich
18.11.2017 11:15
Jona-Uznach Flames I
Grasshopper Club Zürich
Turnhalle Lust, Maienfeld
26.11.2017 16:45
Jona-Uznach Flames I
HC Rychenberg Winterthur
Turnhalle Haslen, Uznach
10.12.2017 14:30
Thurgau Unihockey Erlen
Jona-Uznach Flames I
Bünt, Waldkirch
16.12.2017 12:15
Jona-Uznach Flames I
UHC Alligator Malans
Aachtalhalle, Erlen
06.01.2018 12:15
Jona-Uznach Flames I
Waldkirch-St. Gallen
Gewerbliche Berufsschule, Chur
13.01.2018 10:00
Jona-Uznach Flames I
Chur Unihockey
Aachtalhalle, Erlen
21.01.2018 14:30
Jona-Uznach Flames I
Zug United
Bünt, Waldkirch
11.02.2018 16:45
Grasshopper Club Zürich
Jona-Uznach Flames I
Sporthalle Dorfmatt, Rotkreuz
17.02.2018 10:00
HC Rychenberg Winterthur
Jona-Uznach Flames I
Oberseen, Winterthur
04.03.2018 16:45
Jona-Uznach Flames I
Thurgau Unihockey Erlen
Turnhalle Haslen, Uznach
Top