U18A

U18A

Trainingszeiten gemäss Teamplanbuch

09.12.2017

U18 Ärgerliche Niederlage in Zürich

Das U18-Team der Flames spielte am Samstagabend in Zürich gegen GC. Die Flames waren willig wieder einmal ein Sieg zu erringen und einem vermeintlich grossen Gegner ein Bein zu stellen. Mit angepassten System war man top auf den Gegner eingestellt.
03.12.2017

U18 Umkämpftes Derby

Mit einer soliden Leistung und guter Moral können sich die Flames in die Verlängerung retten, wo sie sich schlussendlich aber nicht durchsetzen können und mit 12:13 n.V. (5:2, 2:7, 5:3, 0:1) gegen den Kantonsrivalen verlieren.
02.12.2017

U18 Meisterschaftsspiel gegen den UHC Alligator Malans

Die U18 Junioren verloren das Auswärtsspiel gegen Malans mit 9:4 (2:1, 2:3, 5:0). Durch diese Niederlage ist der Vorsprung zum 11. platzierten Malans auf 1 Punkt gesunken.
26.11.2017

U18 BITTERE NIEDERLAGE GEGE DIE TIGERS

Das letzte Spiel der Hinrunde musste man gegen die Tigers, in Biglen absolvieren. Man wusste, dass man von der ersten Spielminute parat sein sollte.
Das erste Bully hatte man gewonnen. Danach merkte man schnell das der Gegner sehr hoch stehen wird. Die Flames konnten in den ersten Minuten gut mit dem hohen Tempo mithalten. Nach 3 Minuten kam der erste Treffer vom Gegner. Die Flames spielten aber ihr Spiel weiter und hatten auch top Chancen, aber der Ball wollte einfach nicht reingehen. Nach dem 2 Gegentreffer in der 13 Spielminute haben die Flames den Faden verloren und das 3:0 kam 13 Sekunden später. In der 14 Minute dann noch das 4:0. Das erste Drittel ging so zu Ende.
19.11.2017

U18 Nach hartem Kampf gegen den Leader trotzdem verloren

Die U18A Mannschaft der Jona-Uznach Flames spielte am Sonntagabend im Grünfeld in Jona das 10. Meisterschaftsspiel. Zu Gast der Leader, Floorball Köniz aus Bern.
12.11.2017

U18 WICHTIGE PUNKTE IN ZUG

Die U18 Junioren der Jona-Uznach Flames holen sich zwei entscheidende Punkte um den Anschluss an die Playoffplätze nicht zu verlieren.
11.11.2017

U18 KEINE PUNKTE GEGEN WINTERTHUR

Die Flames Junioren verlieren im Rain 5:9 (0:4, 3:3, 2:2) gegen den HC Rychenberg Winterthur. Durch diese Niederlage fielen die Flames Junioren auf den 9. Tabellenplatz, jedoch wird diese Niederlage sie nicht daran hindern, diese Saison in die Playoffs zu kommen.
07.11.2017

U18 Kegelausflug

Das Team um Headcoach Michael Anliker besuchte am Dienstag, 7. November, die Kegelbahn in Kaltbrunn. Dank guter Verpflegung zu Beginn und diversen Spielvarianten konnte man an diesem Dienstag einen unterhaltsamen und lustigen Abend miteinander verbringen.
22.10.2017

U18 WICHTIGER AUSWÄRTSSIEG GEGEN BASEL REGIO

Durch den zweiten Auswärtssieg der Saison, 4:8 (2:0, 0:5, 2:3), klettern die Flames wieder über den Playoff-Strich. Dank einer klaren Leistungssteigerung, ab dem zweiten Drittel konnten die Flames Junioren die drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten mit nach Hause nehmen
15.10.2017

U18 WOCHENENDE OHNE PUNKTEZUWACHS

Die U18 Junioren der Jona-Uznach Flames verlieren gegen den Leader in Chur 4:2 (2:0, 1:0, 1:2) und den gegen letztjährigen Champion Wiler-Ersigen mit 4:7 (1:1, 3:3, 0:3)
07.10.2017

U18 AUSWÄRTSSIEG IN THUN

Die U18 Junioren der Jona-Uznach Flames gewinnen auf dem Parkett in Thun knapp mit 6:7 n.V. (2:1, 1:4, 3:1, 0:1)
Die Mannschaft fuhr motiviert nach Thun, um die nächsten Punkte zu holen. Das Spiel begann ausgeglichen. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Doch es waren die Flames die in der neunten Minute den Führungstreffer erzielten. Doch der Jubel verstummte sehr schnell, weil das Heimteam sich bereits nach 6(!) Sekunden über den Ausgleich freuen konnte. In der zwölften Minute ging Thun erstmals in Führung. Dies war gleichzeitig auch das Pausenresultat nach 20 Minuten.
01.10.2017

U18 NIEDERLAGE GEGEN STARKE GRASSHOPPER

Die U18 Junioren der Jona-Uznach Flames verlieren das dritte Meisterschaftsspiel gegen ein starkes GC mit 9:1 (3:0, 2:0, 4:1)
30.09.2017

U18 Junioren erlangen einen klaren ersten Sieg im Auswärtsspiel gegen

Das Cupspiel sollte das erste Spiel einer Doppelrunde werden. Demzufolge setzte die Trainercrew ihre Priorität auf das Meisterschaftsspiel am Sonntag. Um den Spielern, die noch wenig zum Einsatz gekommen waren, die Chance sich zu präsentieren geben zu können, sollte das Spiel mit drei Blöcken bestritten werden. Somit wurden zusätzlich zum recht kleinen U18 Kader noch Spieler der U16 beigezogen.
23.09.2017

U18 ÄRGERLICHE NIEDERLAGE IN ST. GALLEN

Die U18 Junioren der Jona-Uznach Flames verlieren das erste Auswärtsspiel der Saison gegen Waldkirch-St. Gallen mit 6:4 (1:1, 4:1, 1:2). Das schwache Mitteldrittel verhinderte ein besseres Ergebnis.
17.09.2017

Gelungener Saisonstart

Den U18-Junioren der Flames ist ein Traumstart in die Saison 2017/18 gelungen. Man schickte die Alligatoren aus Malans gleich mit einer 10:1 Niederlage in ihren Tümpel zurück.
14.08.2017

Trainingsweekend - U18 Torhütertraining

Torhütertraining der U18 während dem Trainingsweekend im Athletikzentrum St.Gallen.
02.07.2017

U18 Testspiel Niederlage gegen GC

Nach dem Trainingsweekend, vom 24./25. Juni in der Heimischen Halle Rain in Jona, konnten die U18 Junioren ein Testspiel in Zürich gegen GC bestreiten.
21.06.2017

U18A gewinnt erstes Testspiel

Die U18A der Jona Uznach Flames gewann am vergangenen Sonntag ein zunächst umkämpftes Testspiel gegen den HC Rychenberg Winterthur schlussendlich klar mit 5:1.
19.05.2017

Saisonstart der U18A

Am 12. Mai starteten die U18 Junioren mit dem Kickoff in die neue Saison. Anwesend waren nicht nur die Spieler sondern auch die Eltern. So konnten sich die neuen Spieler und deren Eltern gleich ins bestehende U18 Team integrieren. Ebenfalls waren der Staff und der neue Sportcheff anwesend.
22.04.2017

U18 Ligaerhalt

Weder in der Qualifikation, noch in den Playouts schaffte man es den Kopf aus der Schlinge zu ziehen und man scheiterte noch und noch am Gegner und an sich selbst. Es gab nun nur noch die eine Möglichkeit, den Ligaerhalt zu kriegen und dieser Weg führte über die Auf/ Abstiegsspiele gegen Unihockey Bassersdorf Nürensdorf.
26.02.2017

U18: Playouts sind Tatsache

An diesem Sonntag reiste die U18 der Flames zum Auswärtsmatch nach Thun. Ein Sieg war Pflicht, wenn man den Playouts noch entgehen und so auf einfachstem Weg den Klassenerhalt sicherstellen wollte. Trotz schlechten Trainingsleistungen unter der Woche reiste man mit viel Zuversicht an den Thunersee. Besonders der Glaube an einen Sieg und eine konzentrierte Defensivleistung waren gefordert.
25.02.2017

U18: Derbysieg stärkt Flames im Abstiegskampf

Am vergangenem Samstag trat die U18 Mannschaft von Michael Anliker ein zweites Mal in dieser Saison gegen den Kantonsrivalen Waldkirch St. Gallen an. Seit dem letzten Aufeinandertreffen haben die Flammen enormen Fortschritt gemacht, was Defensive und Ballhalten betrifft und waren demgemäss zuversichtlich. Jedoch war es WASA, welches das Score schon in der 2. Minute eröffnete. Nach ärgerlichen 20 Minuten ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.
22.01.2017

U18: Niederlage in Winterthur

Die Vorfreude auf den Match in Winterthur gegen den aktuellen Schweizer Meister HC Rychenberg war gross. In den letzten Spielen konnte man stets gute Ansätze zeigen, ein Punktgewinn und Erfolgserlebnis blieben aber immer aus. Dies wollte man an diesem Wochenende ändern, auch wenn jedem bewusst war, dass dies sehr schwierig wird. Zudem freute sich das Team auf den speziellen Unihockeyboden, auf welchem das Spiel ausgetragen wurde.
14.01.2017

U18: Niederlage trotz guter Leistung

Nach der deftigen Niederlage gegen Chur wollten die Flames eine Reaktion zeigen und beweisen, dass sie durchaus auch mithalten können. Diesmal hiess der Gegner UHC Alligator Malans.
11.01.2017

U18: Deftige Niederlage in Chur

Die Flames gerieten schon früh in Rückstand gegen das hochstehende Chur. Chur brauchte gerademal 24 Sekunden, um das erste Tor zu erzielen. Dieser verpatzte Start gab aber keinen Ruck durch die Mannschaft und in der 7. und 9. Minute erhöhte Chur schon auf 3:0. Die Flames konnten immer noch nicht reagieren und gerieten in der 15. Minute weiter in Rückstand. Der lang ersehnte Anschlusstreffer passierte nach einem Freistoss in der eigenen Platzhälfte. Den langen Ball passte Robin Müller schnell an den aufrückenden Sven Schneider weiter, welcher die eins gegen eins Situation eiskalt ausnütze und zum 4:1 einschoss. Dieser Aufwind wurde aber nur gerade 20 Sekunden später von Chur bereits wieder gebrochen, denn sie erhöhten zum 5:1. Mit diesem Zwischenstand ging es in die erste Pause.
18.12.2016

U18: Zwei starke Drittel reichen nicht gegen Köniz

Nach sechs intensiven Trainings unter dem neuen U18 Coach Michael Anliker war man gewillt die taktischen Änderungen best möglich auf dem Spielfeld umzusetzen.

Gleich von beginn an stand man hinten kompakt und konnte offensiv die eine oder andere gute Möglichkeit herausspielen. Ausserdem durfte man von der elften Minute an zwei Minuten mit einem Mann mehr agieren. Jedoch konnten die Flames diese Möglichkeit nicht nutzen. Kaum war der fünfte Könizer wieder im Spiel, klingelte es das erste mal im Kasten der Flames. Das Tor schien jedoch die Flames nicht gross zu stören und man spielte weiter diszipliniertes Unihockey. Beide Teams hatten im ersten Drittel ihre Möglichkeiten doch es blieb bis zur ersten Drittelpause beim 0:1 für Köniz.
05.12.2016

U18: Missglückter Start in die Rückrunde

Mit dem Beginn der Rückrunde war das U18A Team der Jona-Uznach Flames gewillt, den Hoppers aus Zürich ein Bein zu stellen. Dies blieb jedoch nur ein unerfülltes Ziel und die Flames verloren das erste Spiel der Rückrunde mit 8:4
29.11.2016

U18: Kompromisslose Klatsche

Nach dem Heimsieg von letzter Woche und dem Verlassen des Tabellenendes war man gewillt, die positive Energie und den Teamspirit auch in das Auswärtsspiel in Zuchwil gegen den SV Wiler-Ersigen mitzunehmen. Doch dies blieb nur Wunschdenken. Die Flames wurden während 60 Minuten vorgeführt und verloren auch in dieser Höhe absolut verdient mit 2:12.
22.11.2016

U18: Wichtiger Sieg für die Jona-Uznach Flames

Nach einer knappen Niederlage gegen Waldkirch-St.Gallen stand das nächste wichtige Spiel an. Durch hartes und intensives Training hatten die Jona-Uznach Flames sich während der Woche vorbereitet. Der Match gegen den UHC Thun stand nun vor der Tür. Der UHC Thun ist in der Tabelle ungefähr in der selben Situation wie die Flames, nur hatte Thun einen Sieg mehr als sie. Wenn die Jona-Uznach Flames diesen Match gewinnen, sind sie nicht mehr auf dem letzten Rang in der Tabelle und um einiges näher an den Mannschaften oberhalb von ihnen in der Tabelle.
24.10.2016

U18: Die ersten drei Punkte!

Nach den ersten fünf Spielen ohne Erfolg hat es endlich geklappt. Die U18 der Flames holt sich gegen die Tiger aus Langnau die ersten drei Punkte. Die Mannschaft von Reto Gmür konnte nach mehreren Wochen wieder mehr oder weniger komplett auftreten. Zudem wurde das Team von drei U16-Spielern unterstützt. Das Team war hochmotiviert den ersten Sieg in der höchsten Schweizer Spielklasse einzufahren.
09.10.2016

U18: Ungenügende Leistung

Nach zwei knappen Niederlagen zum Saisonauftakt und einer doch deutlicheren Heimniederlage am letzten Wochenende gegen Chur war man gewillt, sich gegen Malans von einer anderen Seite zu zeigen. Die Ausgangslage war aber alles andere als optimal, da es sehr viele Abwesenheiten im Team gab und man trotzt vier Verstärkungsspielern aus der U16 nur mit 15 Feldspielern nach Maienfeld anreiste.
04.10.2016

U18: Heimspiel gegen Chur

Am vergangenen Sonntag spielten die U18 der Flames gegen Chur.
Unserer Mannschaft fehlten mehrere Stammspieler, die wir jedoch mit Ersatzspielern aus der U16 aufbessern konnten.
Fast während eines halben Drittels blieben beide Seiten torlos. Die Churer nutzten jeden unserer Fehler, um einen Angriff zu starten und so kam es, dass in der zehnten Minute auch Schaffer, der bisher alles sauber gehalten hatte, wehrlos blieb.
04.10.2016

U18A: Gelungener Cup-Auftakt

Unter denkbar schlechten Voraussetzungen startete die U18 der Flames in den Viertelfinal des KZUV-Cups 2016 gegen Aargau United. Nur gerade 11 Feldspieler und 2 Torhütern standen dem Verdankens werter Weise als Trainer-Ersatz eingesprungenen Philippe Zehnder zur Verfügung. Da der Gegner nur mit weissen Matchtrikots anreiste und die Flames ebenfalls nur die weissen Trikots dabei hatten, einigten sich die Teams mit den Schiedsrichtern darauf, dass die Flames in den gelben Einspielshirts spielen durften
28.09.2016

U18: Meisterschaftsspiel in Köniz

Die U18 Mannschaft fuhr zum Gruppenfavoriten Köniz und versuchte dort an die guten Leistung des ersten Spiels gegen GC anzuknüpfen.

Das Spiel startete furios und so kamen die Flames durch einen Konter zur ersten Chance und auch gleich zum ersten Tor. Den Konter schloss Ruggli durch einen platzierten Schuss in die nahe Torecke zur überraschenden Führung ab. Kurz darauf konnte Köniz das erwartete Kombinationsspiel aufziehen und auch prompte den Ausgleich erzielen. Danach hatte zwar Köniz mehr vom Spiel, das Team vom Obersee konnte aber hin und wieder gefährlichen Konter fahren. In der 15. Minute war es wiederrum Köniz, welche bis dann den verdienten Führungstreffer erzielten. Mit dem knappen Resultat von 2:1 ging es dann in die ersten Pause.
20.09.2016

U18: Erfolgloser Kampf

Letzten Sonntag startete die Saison in die U18a, wobei im ersten Match bereits ein happiger Gegner auf die Flames wartet, nämlich GC aus Zürich.

Der Start glückte aus Sicht der Junioren aus Jona-Uznach. Bereits nach 2 Minuten durften sie den ersten Saisontreffer bejubeln, erzielt durch Köpfli. Kurze Zeit später konnte GC ausgleichen und sogar in Überzahl die Führung übernehmen. Nach etwa der Hälfte des ersten Drittels konnten die Flameser wiederum den Ausgleich schiessen durch Ammann. Leider konnte man das Resultat nicht bis zur ersten Pause halten, weil die Gäste eine Schwächephase der Heimmannschaft eiskalt ausnutzt und so ein 3 Tore Vorsprung herausspielte zum 2:5 Pausenstand.
20.06.2016

U18: Erstes Aufstiegsspiel geglückt

Die U18 der Jona-Uznach Flames sicherte sich nach einer sehr erfolgreichen Saison den vorzeitigen Gruppensieges und qualifizierte sich damit souverän für die Aufstiegsspiele in die höchste Spielklasse von swissunihockey. In den letzten drei Wochen hatten die Flames somit die Gelegenheit, sich optimal auf diese drei Aufstiegsspiele vorzubereiten. Doch die Spieler waren in den Trainings gelegentlich etwas unkonzentriert – vermutlich auch deshalb, weil die Vorfreude und die Ungewissheit auf diese Aufstiegsspiele doch sehr gross waren...
20.04.2016

U18: Direkter Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse

Am letzten Sonntag ging es für die U18 der Flames um Alles oder Nichts. Wie auch der Gegner aus Olten, hatte man sein Aufstiegsspiel gegen Konolfingen zwar gewonnen, jenes gegen die Tigers Langnau jedoch verloren. So kam es zur Situation, dass nun die Direktbegegnung der Flames mit Olten den zweiten Aufsteiger in die U18A unter sich ausmachen würde.
15.03.2016

U18: Gruppensieger!

Mit der Gewissheit, dass den Jona-Uznach Flames der Gruppensieg bei den U18 nicht mehr genommen werden konnte, reisten die Flames relativ entspannt zur letzten Meisterschaftsrunde nach Widnau. Der Gegner hiess Floorball Thurgau und rangierte immerhin auf dem 3. Platz der Tabelle. Die Flames wussten, dass die Thurgauer nicht zu unterschätzen waren, besiegten sie doch in dieser Saison als einzige neben den Flames, auch schon den Tabellenzweiten Bassersdorf-Nürensdorf.
08.03.2016

U18: Torreicher Derbysieg

Die Nervosität war deutlich zu spüren, beim Derbyspiel vom letzten Sonntag, 6.3.16, gegen die Red Devils March-Höfe Altendorf. Es gab wichtige drei Punkte zu gewinnen. Die Spieler haben sich intensiv auf dieses harte Spiel vorbereitet. Die Jona Uznach Flames traten verstärkt durch einige u16 Junioren an.
27.02.2016

U18: Drei sichere Punkte

In den letzten Spielen konnten die Flames immer einen Sieg herausspielen, jedoch waren diese nicht mehr so klar dominiert wie vorgestellt. So war es umso wichtiger, im Match gegen den viert platzierten UHC Winterthur ein starkes Spiel zu zeigen.
25.01.2016

U18: Ein weiterer Pflichtsieg dieser Saison

Nach einer ausgiebigen Fasnachtsfeier waren die Spieler am Sonntagmorgen, dem 24. Januar stark gefordert, sich aufs Spiel zu konzentrieren, was man in vielerlei Hinsicht bemerkte.
15.01.2016

U18: Glanzloser Sieg

Diesen Sonntag ging es für die U18 der Flames nach Altendorf, wo man die Gators Widnau aus dem Rheintal erwartete. Nach dem zuletzt eher knapp ausgefallenen Sieg gegen die Sarganserländer war man entsprechend gewappnet, den Gegner nicht zu unterschätzen.
11.01.2016

U18: Vorstoss an die Tabellenspitze nach turbulentem Spitzenspiel

Was für ein Spiel, was für ein Sieg. Die U18 Junioren der Flames schlagen den Leader aus Bassersdorf in einem an Spannung kaum zu überbietenden Match mit 4:3 und übernehmen dadurch erstmals die Tabellenspitze.
21.12.2015

U18: Turbulentes Spiel bringt die nächsten drei Punkte

Lange ist es her, seit die Junioren U18 der Flames zum letzten Mal in einem Meisterschaftsspiel so richtig gefordert wurden. Umso schwerer fiel es den Jungs dadurch, sich auf das wichtige Spiel gegen Thurgau zu fokussieren. Jedoch wusste man, dass dieses Spiel zum Abschluss der Vorrunde ein Schlüsselspiel für den weiteren Verlauf der Meisterschaft sein würde und dass man sicher einmal wieder ein Topspiel ablegen musste, um drei Punkte aus dem Thurgau zu entführen.
07.12.2015

U18: Derby gegen die Red Devils Altendorf

Letzten Sonntag mussten die U18 Flames den Rivalen vom anderen Seeufer schlagen, um sich weitere Punkte zu holen. Man stellte sich auf ein hartes Körperspiel ein und wusste, dass man auch einmal einstecken musste. Die Flames durften sich nicht von der aggressiven und emotionalen Spielweise der Red Devils beeinflussen lassen, sondern sollten einen kühlen Kopf bewahren und durch spielerische und technische Leistung überzeugen, was den Flames auch gut gelang.
Datum
Heim
Gast
Ort
Resultat
17.09.2017 15:00
Jona-Uznach Flames
UHC Alligator Malans
Sporthalle Grünfeld, Jona
10:1
23.09.2017 13:00
Waldkirch-St. Gallen
Jona-Uznach Flames
Sporthalle Tal der Demut, St. Gallen
6:4
01.10.2017 17:00
Jona-Uznach Flames
Grasshopper Club Zürich
Turnhalle Rain, Jona
1:9
07.10.2017 17:00
UHC Thun
Jona-Uznach Flames
MUR, Thun
6:7 n.V.
14.10.2017 14:00
Chur Unihockey
Jona-Uznach Flames
Gewerbliche Berufsschule, Chur
4:2
15.10.2017 17:00
Jona-Uznach Flames
SV Wiler-Ersigen
Turnhalle Rain, Jona
4:7
22.10.2017 10:30
Unihockey Basel Regio
Jona-Uznach Flames
Sandgruben, Basel
4:8
11.11.2017 19:30
Jona-Uznach Flames
HC Rychenberg Winterthur
Turnhalle Rain, Jona
5:9
12.11.2017 10:00
Zug United
Jona-Uznach Flames
Stadthalle Zug (Herti), Zug
6:7 n.V.
19.11.2017 18:30
Jona-Uznach Flames
Floorball Köniz
Sporthalle Grünfeld, Jona
4:7
26.11.2017 11:30
Tigers Langnau
Jona-Uznach Flames
Espace-Arena, Biglen
12:3
02.12.2017 14:30
UHC Alligator Malans
Jona-Uznach Flames
Turnhalle Lust, Maienfeld
9:4
03.12.2017 13:00
Jona-Uznach Flames
Waldkirch-St. Gallen
Sporthalle Grünfeld, Jona
12:13 n.V.
09.12.2017 16:00
Grasshopper Club Zürich
Jona-Uznach Flames
Sporthalle Hardau, Zürich
6:3
16.12.2017 15:00
Jona-Uznach Flames
UHC Thun
Sporthalle Grünfeld, Jona
17.12.2017 13:00
Jona-Uznach Flames
Chur Unihockey
Sporthalle Grünfeld, Jona
07.01.2018 13:30
SV Wiler-Ersigen
Jona-Uznach Flames
Sportzentrum Zuchwil AG SSZ, Zuchwil
14.01.2018 13:00
Jona-Uznach Flames
Unihockey Basel Regio
Turnhalle Rain, Jona
20.01.2018 12:00
HC Rychenberg Winterthur
Jona-Uznach Flames
Eulachhalle 1, Winterthur
21.01.2018 14:30
Jona-Uznach Flames
Zug United
Sporthalle Grünfeld, Jona
10.02.2018 17:00
Floorball Köniz
Jona-Uznach Flames
Lerbermatt, Köniz
11.02.2018 13:00
Jona-Uznach Flames
Tigers Langnau
Turnhalle Haslen, Uznach
Top