Newsarchiv

23.03.2019

H1 1.Liga Meister

Nach einem nervenaufreibenden Spiel am Freitag-Abend schlagen die Jona-Uznach Flames Bülach Floorball mit 4:2 (0:0; 1:0; 3:2). In den Aufstiegsspielen trifft das Team ab Freitag auf den NLB-Vertreter UHC Grünenmatt.
16.03.2019

H1 Flames gewinnen umkämpftes erstes Finalspiel

Den Jona-Uznach Flames ist der Auftakt in den Play-off-Final geglückt. Sie schlagen Bülach Floorball in einem engen Spiel mit 6:5 (2:1; 0:2; 3:2; 1:0) n.V. Nachdem die Heimmannschaft 13 Sekunden vor Schluss den Ausgleich hinnehmen musste, entschied Broder die Partie nach 12 Sekunden in der Verlängerung.
13.03.2019

WICHTIGE INFORMATION zum 1. Playoff-Finalspiel Jona-Uznach Flames – Bülach Floorball

Am nächsten Samstag (16. März) findet um 17.00 Uhr in der Turnhalle Rain in Jona das erste Finalspiel der Best-of-Three-Serie gegen Bülach Floorball statt.
13.03.2019

Torhüterausrüstungen für das «Special Flames» Team

Kleider machen Profis – Die Flames konnten dank grosszügiger Unterstützung unseres Ausrüsters, der Firma TFS Tuned for Sport AG und dem Label «OXDOG»
13.03.2019

Fancar / Onlineanmeldung FINALE!!!!!!

16.3.2019 17:00
Flames - Bülach Floorball gewonnen 6:5 n.V.
Turnhalle Rain Jona

Finale!!

zweites Spiel:
22.3.2019 20:00 Sporthalle Hirslen Bülach
FANCAR nach Bülach! Online Anmeldung Link unten

Serie beendet Flames sind eine Runde weiter:
24.3.2019 17:00 Turnhalle Rain Jona
09.03.2019

H1 Finaleinzug perfekt

Die Jona-Uznach Flames stehen im Play-off Final der 1. Liga. In einem animierten Spiel schlugen sie auswärts die Zuger Highlands mit 13:8 (4:2; 5:3; 4:3). Die Freude wird jedoch durch den verletzungsbedingten Ausfall Jeremias getrübt.
06.03.2019

Romy Schätti und Beat Gmür in den wohlverdienten Ruhestand

Die beiden langjährigen Hallenwarte in der Turnhalle Rain - Romy Schätti und Beat Gmür – durften am Dienstag 29. Januar bzw. am Donnerstag 28. Februar in ihren wohlverdienten Ruhestand. Während vielen Jahren waren sie als Hallenwarte für die Turnhalle Rain zuständig und hatten dabei stets ein offenes Ohr für alle Trainer, Spielerinnen und Spieler.
03.03.2019

H1 Ungefährdeter Sieg zum Halbfinalstart

Die Jona-Uznach Flames sind noch einen Sieg vom Final entfernt. Gegen die Zuger Highlands gewinnen sie zuhause mit 7:3 (4:0; 1:2; 2:1). Grundlage für den Sieg war ein starkes Powerplay.
02.03.2019

U21 Schützenfest zum Saisonabschluss

Mit dem vierten Platz als Ziel reiste die U21 der Jona-Uznach Flames nach Bellinzona. Mit einem Sieg nach 60 Minuten könnten die Flames die Saison doch noch in der oberen Tabellenhälfte abschliessen.
19.02.2019

Onlineanmeldung Unihockey-Schülerturnier

Bitte Link unten benutzen!
17.02.2019

H1 Nach zwei Siegen im Halbfinale

Hervorragender Playoff-Auftakt für die Flames: Mit einem 8:2 (0:0; 2:1: 6:1) und einem 7:2 (0:1; 4:1; 3:0) gegen den UHC Herisau werden die Flames ihrer Favoritenrolle anders als im Vorjahr gerecht und stehen im Halbfinal, wo sie auf die Zuger Highlands treffen.
17.02.2019

Flämmli-Cup die Kleinsten waren für einmal die Grössten

Am Sonntag, 17. Februar, fand der diesjährige Flämmli-Cup in der Sporthalle Grünfeld in Jona statt. Insgesamt sechs Junioren-E Mannschaften und fünf Unihockeyschul-Mannschaften spielten um den goldenen Unihockeyball.
17.02.2019

U21 Klarer Derbysieg

Die U21 der Jona-Uznach Flames revanchiert sich für die Derbyniederlage vom letzten November und schlagen den Rivalen aus Altendorf mit 7:3 (2:1; 1:0; 4:2).
16.02.2019

U18 verliert nach Verlängerung

Das Spiel begann ganz gut für die Flames, und lange Zeit hatte Winterthur kaum Ballbesitz. Nach acht Minuten und 31 Sekunden schoss Jan Klarer, nach einer Vorlage von Yanneck Hölscher, das erste Tor für die Flames. Im Anschluss blieb es erst einmal ruhig, ehe dann Winterthur in der 16. Minute ausglich. Nach diesem Tor nahm Winterthur mehr am Spiel teil.
13.02.2019

H1 Als Mannschaft zum Aufstieg?

Für die 1. Liga-Herren der Jona-Uznach Flames beginnt am Wochenende die Playoff-Phase der Meisterschaft, in der man auf Herisau trifft. Trainer Andreas Gahlert ist zuversichtlich, weiss aber auch , was noch besser sein muss, wenn man das Saisonziel Aufstieg erreichen will.
10.02.2019

H1 Gruppensieger trotz zwei Niederlagen

Im Samstagsspiel unterliegen die Flames gegen die Vipers InnerSchwyz mit 6:7 (0:2; 1:2; 5:2; 0:1) nach Verlängerung. Auch am Sonntag will es nicht mit einem Sieg klappen (3:5 gegen die Zuger Highlands). In beiden Spielen riefen die Flames erst zu spät ihr Potenzial ab.
09.02.2019

U16A Klare Niederlage gegen UCH Alligator Malans

Am Samstag spielten in der Gruppe zwei der U16A die Jona-Uznach Flames gegen den UHC Alligator Malans. Das Spiel, welches in der Aachtalhalle in Erlen ausgetragen wurde, gewann der UHC Alligator Malans diskussionslos mit 7:0.
09.02.2019

U21 Ungefährdeter Auswärtssieg

Nach zweiwöchiger Spielpause konnte die U21 der Jona-Uznach Flames gegen ein tiefstehendes Laupen mit 4:9 (1:2; 1:5; 2:2) wieder auf die Siegesstrasse zurückfinden.
08.02.2019

«Sport-verein-t» bewegt weiterhin

Im Jahre 2018 bewarben sich 33 Sportorganisationen erfolgreich um eine Rezertifizierung bzw. Ausdehnung der Geltungsdauer des IG-Qualitätslabels «Sport-verein-t» und sechs St.Gallischen Sportorganisationen durfte das Gütesiegel erstmals erteilt werden. Über 250 Verbands- und Vereinsverantwortliche nahmen im Herbst 2018 an Informationsanlässen zu «Sport-verein-t» teil.
23.01.2019

Junioren E1 Spezielles Unihockeytraining

Am Mittwoch, 23. Januar, stand für die Juniorinnen und Junioren E1 ein ganz spezielles Training auf dem Programm. Denn für einmal durften auch die Eltern und Geschwister beim Training in der Turnhalle Rain aktiv mitmachen. Insgesamt 16 Kids und 14 Erwachsene freuten sich auf einige spannende «Unihockeymätschli».
20.01.2019

H1 Dritte Saisonniederlage

Die Jona-Uznach Flames verlieren das Auswärtsspiel gegen Frauenfeld mit 2:3 (0:1; 0:1; 2:0; 0:1) nach Verlängerung, obwohl sie über weite Strecken das bessere Team waren. Sie scheiterten jedoch immer wieder an Frauenfelds Torhüter Yannik Martin.
19.01.2019

Junioren D2 Eine gute Halbzeit genügt nicht

Viel hatten sich die Flames vorgenommen für das Duell in Eschenbach mit den noch ungeschlagenen Red Devils March-Höfe Altendorf. 3:12 hatten die St. Galler in der Vorrunde gegen die Schwyzer verloren. In der ersten Halbzeit zeichnete sich eine weitere Kanterniederlage ab. 2:6 lag Jona-Uznach zur Pause zurück. Dann machten die Flames hinten aber dicht. Bloss zwei Treffer liess Thibaut noch zu. So konnte die zweite Hälfte 3:2 gewonnen werden. Dass total dennoch eine 5:8-Niederlage resultierte, war zu verschmerzen.
19.01.2019

U21 Der Leader dominiert auswärts...

In der 15. Meisterschaftsrunde spielten die U21-Junioren der Jona-Uznach Flames gegen den Leader Unihockey Bassersdorf Nürensdorf. Der Tabellenführende aus Bassersdorf konnte sich mit 5:3 behaupten.
19.01.2019

U16A Erster Saisonsieg nach 60 Minuten

Am Samstag spielten in der Gruppe zwei der U16A die Jona– Uznach Flames gegen den UHC Uster. Das Spiel, welches in der Tempohalle in Uster ausgetragen wurde, gewannen die Jona-Uznach Flames mit 5:4.
13.01.2019

U21 Starker Auftritt in Uznach

Am Sonntag spielten die U21-Junioren der Jona-Uznach Flames zum zweiten Mal gegen die Red Lions Frauenfeld. Die Flames-Junioren gewannen gegen die Frauenfelder mit 11:2.
13.01.2019

H1 Drei Punkte trotz bescheidener Leistung

Resultatmässig läuft es weiter rund für die Jona-Uznach Flames. Das Heimspiel gegen die Rheintal Gators Widnau konnte die Mannschaft von Trainer Andreas Gahlert mit 7:6 (2:1; 3:4; 2:1) für sich entscheiden. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Bülach beträgt somit drei Spiele vor Schluss immer noch sechs Punkte.
12.01.2019

U14 mit Sieg gegen WASA

Um weiter auf Platz zwei zu bleiben benötigten die Flames einen Sieg gegen WASA. Mit dem viert Platzierten, welcher vor dem Spiel nur zwei Punkte hinter den Flames liegt, wartete ein starker Gegner.
12.01.2019

D-Juniorinnen mit Sieg und Niederlage

An der fünften Meisterschaftsrunde im solothurnischen Härkingen trafen am Samstag die Juniorinnen-D der Flames auf die zweitplatzierten Urnerinnen und auf die drittplatzierten Härkingen-Gäu.
11.01.2019

H1 Verstärkungsspieler aus Schweden

Das Fanionteam der Jona-Uznach Flames verstärkt sich auf die Playoffs hin mit dem schwedischen Stürmer Kasper Jeremias. «Der junge, grossgewachsene Spieler bringt viele Qualitäten mit sich und wird uns sicherlich die erhoffte Verstärkung bringen» meint Trainer Andi Gahlert auf Anfrage
06.01.2019

U21 Das neue Jahr startet mit einem Sieg

Die U21 der Jona Uznach Flames konnte bereits im ersten Spiel des Jahres einen 4:3-(1:0, 2:0, 1:3) Sieg über Bülach bejubeln.
05.01.2019

H1 Am Schluss um den Sieg gezittert

Die Flames starten siegreich in das neue Kalenderjahr. Gegen Herisau resultierte ein 8:7 (1:1; 3:1; 4:5) Auswärtssieg. Damit wächst der Vorsprung auf das zweitplatzierte Bülach auf sechs Punkte an.
Top